Coaching

Wie Du mit Coaching dein Internetmarketing erheblich verbesserst und einen klaren Fokus behältst

Akquisition mit der Kraft des Morphogenetischen Feldes
Kundengewinnung und Expertenprofile testen mit der Power des Morphischen Feld

„Dass die Vögel der Sorge und des Kummers über deinem Haupte fliegen, kannst du nicht ändern. Aber, dass sie Nester in deinem Haar bauen, das kannst Du verhindern.“ (Chinesisches Sprichwort)

Coaching für Internetmarketer

Braucht ein Internetmarketer oder Affiliatemarketer im Online Business überhaupt Coaching? Was ist überhaupt Coaching? Mein Freund Walter Zielinski sagte immer, über die Behandlung von Suchtabhängigkeit gibt es Meinungen wie Nasen. Das gleiche gilt für Coaching. Daher hier meine Definition so kurz wie möglich und so konkret wie es geht:

Coaching ist ein Zielerreichungsprozess für den Kunden. Coaching bedient sich dazu an Methoden und Formaten aus allen psychologischen Wissensgebieten. Mithilfe von Coaching kann der Kunde seine (beruflichen) Probleme viel schneller lösen.“ (Christoph Simon)

Alles andere ist dann schon für Insider und alle, die mehr wissen wollen. Das bedeutet aber auch, dass Coaching im Internetmarketing auch Tutorials beinhaltet, die helfen Probleme zu lösen bei

  • Trafficproblemen
  • Marketingproblemen
  • Nischenfindungsproblemen
  • Website Design Problemen
  • Social Media Problemen
  • Problemen mit Google und anderen Suchmaschinen
  • Contentproblemen

um hier die wichtigsten mal zu nennen. Dabei ist jedoch Coaching viel mehr als ein starker 1:1 Prozess gedacht, der dabei helfen soll zwischenmenschliche Probleme im Job, Fragen der Führung und Leitung von Mitarbeitern und die Änderung von Gewohnheiten und Sichtweisen zu unterstützen.

In der Definition für Internetmarketing ist Coaching weitergefasst.

Coaching im Internetmarketing hilft den Wald wieder ganz zu sehen

Coaching

45136250 – coaching © fotodo by fotolia

Ich bin davon überzeugt, dass der normale Internetmarketer, oder derjenige, der gerade beginnt das Internet dafür zu nutzen, um ein zweites oder sogar erstes Standbein aufzubauen, sehr schnell den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht.

Den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen, heißt nichts anderes, als dass der Fokus weg ist. Und um erfolglos zu sein und zu bleiben, braucht man möglichst keine klare Aufmerksamkeitsfokussierung.

Es wird einem ja auch nicht leicht gemacht. Ein Angebot hier, dort eine Website, hier ein Blog, dort ein Tweet, usw. und so fort. Es gibt keine Möglichkeit schneller die Aufmerksamkeit zu verlieren als im Internet. Und somit ist dies aus meiner Sicht, mit das größte Problem um beruflich als Internetmarketer mit seinem Online Business erfolgreich zu sein.

Coaching hilft Ziele erreichen

Coaching

12566262 – Strasse zum Erfolg © Torbz by fotolia

Am besten wäre es sogar man würde alle anderen Webseiten abschalten, alle Blogs usw., würde klar seine eigenen Ziele benennen und sich dann nur noch darum kümmern und schreiben und schreiben.

Wer schreibt der bleibt, sagte mein Vater immer.

Im systemisch konstruktivistischen Coaching, dem ich mich sehr verbunden fühle, ist der Grundgedanke immer der, dass jeder Mensch alle Ressourcen (wie es so schön heißt) schon längst in sich hat, um all seine Probleme in diesem Leben zu lösen und zu bewältigen.

Wenn das so ist, könnte man sich sofort Fragen, wozu eigentlich dann Coaching ? Weil dann braucht das ja keinen anderen, der einem bei der Problemlösung hilfreich ist.

Coaching im Internetmarketing ist auch im Grunde kein richtiges Coaching, sondern viel mehr ein Training. Und Training braucht jeder, der bestimmte Ziele erreichen will. Und weil Coaching mittlerweile eh alles umfasst, nenne ich es halt einfach auch Coaching.

Coaching und Training im Online Business

Die Erfahrung zeigt jedoch, dass Coaching funktioniert und Menschen schneller ihre Ziele erreichen, als ohne Coaching. So einfach ist das. Dabei ist ein Coaching-Gespräch nicht einfach eine Aneinanderreihung von irgend welchen Ratschlägen, sondern ein sehr zielbezogenes Gespräch, welches sich an klaren Kriterien orientiert.

Sind wir doch ehrlich. Wenn einer seine Ziele nicht erreicht liegt es zu 95% nicht an der Methode, der Strategie oder generell dem Wissen. Das ist heutzutage mit der Kraft von Google im Internet vollkommen easy zu finden und zu adaptieren.

Es ging im Coaching sowieso noch nie um Wissen. Es geht um Mindset. Um Glaubenssätze, Gefühle, die Vorstellung beim Erreichen von Zielen sein Leben ändern zu müssen, um das Nichterfüllen von Bedürfnissen und um eingefahrene und eingeschliffene Gedankenmuster, die immer wieder mit traumwandlerischer Sicherheit unerwünschte Situationen hervorrufen helfen.

Die wichtigste Frage dabei lautet immer: “ Was müssen wir hier im Beratungsssystem hinkriegen, damit es draußen in ihrem Heimatssystem für Sie leichter geht oder besser wird?“ oder übersetzt: „Was müssen wir hier im Coaching hinkriegen, damit es da draussen für dich alleine am PC besser wird?“

Die zwei besten Tipps für Internetmarketer und Leute, die ihr Online Business von 0 auf 100 hochfahren wollen:

1. Suche dir einen Trainer, der ausgewiesen gutes Geld im Internet verdient, den Du sympathisch findest, dessen Sprache und Ansprache du magst und bleibe knallhart an seinen Anweisungen, Tipps und Tricks dran, die er in seinem Online Trainingsprogramm zeigt. Nenne es von mir aus Coaching.

2. Lass dich auf keinen Fall durch irgendwelches Gequatsche in Foren, in Facebook oder sonstwo davon abbringen deiner einmal gefassten Entscheidung für einen Trainer (Coach) nicht mehr zu vertrauen. Merke dir, dass deine erste Entscheidung die richtige Wahl war, weil dein Unterbewusstsein sich damit wohl gefühlt hat. Es hat dich zu ihm geführt und wusste schon warum.

Ein gutes Online Marketing Trainingsprogramm bietet dir sowieso alles, was Du benötigst um erfolgreich deine Ziele zu erreichen. Wäre das nicht so, würde dieser Onlinemarketing Trainer auch nicht erfolgreich sein. Alles andere ich Coaching Hopping und bringt fast nie wirklich weiter. der nächste Schritt, der dann für dich wichtig sein wird, zeigt sich dann schon früh genug.

Einen hervorragenden Trainer für ein erfolgreiches Online Business findest Du hier im perfekten Laptop Business mit 3 Strategien konsequent umgesetzt monatlich 3000,- bis 5000,- Euro verdienen – Klicke hier

Damit die Sorgen, die natürlich auch der Internetmarketer hat, keine Nester in seinem Haar bauen und er eine klare und konstruktive Aufmerksamkeitsfokussierung für den beruflichen Erfolg beibehält, soll dieser Blog hier stehen.

für deinen Erfolg

Christoph

Mehr Informationen zu Coaching im Internetmarketing und Affiliatemarketing – klicke hier

 

Moneycoaching

Coaching und Internet Marketing Blog – Warum eigentlich dieser Blog?

Internetmarketing Blog von Christoph Simon

12566262 - Strasse zum Erfolg © Torbz

Ich habe mir lange Gedanken gemacht, was in diesem  Blog überhaupt passieren soll. Über Internetmarketing gibt es schon sehr sehr viel. Handlungsanweisungen, komplette Jahreskurse fein säuberlich aufgeteilt in Wochenlektionen per Video aufgenommen, E-Books, Themenblogs, You-Tube-Videos usw. und so fort.

So, dass es hier, aus meiner Sicht nichts neues mehr braucht. Jedenfalls nicht wirklich. Was natürlich nicht heißt, dass sich die Internetmarketingbranche weiter entwickelt, wie jede andere Branche auch.

Internetmarketing ist für mich ein ganz normaler Berufszweig wie viele andere auch. Wer Internetmarketing professionell betreibt oder betreiben möchte, wird, wenn er nicht gerade Tim Ferriss Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben
heißt, auch  seine 40 h oder mehr innerhalb dieses Berufs verbringen. Und da Erfolg letzten Endes, nach meiner Erfahrung, immer eine Frage der Fokussierung von Aufmerksamkeit ist, werden die erfolgreichen Internetmarketer eher mehr als 40 h arbeiten. Zumal Sie wahrscheinlich dann auch von einer persönlichen Mission beseelt sind.

In jedem Beruf gibt es irgendwann einen Punkt, an dem der Berufstätige ein Problem identifiziert. Und hier kommt Coaching ins Spiel. Nicht das Coaching alleine nur auf Probleme fixiert ist.Nein.  Aber Coaching wird in aller Regel zumeist beim Auftauchen eines Problems in Anspruch genommen und nachgefragt. So ticken jedenfalls die meisten Menschen weiß ich aus meiner Coaching Praxis.

Und ich weiß wovon ich spreche, da ich mittlerweile auf eine fünfzehnjährige praktische Tätigkeit in Coaching, Supervision und Aufstellungsarbeit zurück blicken kann.

So soll dieser Blog einerseits den Beruf des Internetmarketer  in den Blick nehmen, individuelle Herausforderungen beschreiben und Lösungsansätze liefern und gleichzeitig Werkzeuge, Tools, wichtige Artikel usw. miteinander vernetzen und ebenfalls besprechbar machen.

Das bedeutet, wie schon auf meinen anderen Blogs, dass ich bestimmte Formate liefere. Die dienen der Zielerreichung oder von mir aus auch,  der Problemlösung von ganz bestimmten Themen.  Ich möchte aber gleichzeitig auch auf die Technik und die Weiterentwicklung dieses Berufszweiges eingehen, so weit ich dazu etwas sinnvolles sagen kann. In diesem Sinne bietet dieser Blog möglicherweise doch was neues oder um es mit den Worten von Karl Valentin zu sagen:

“ Es ist schon alles gesagt worden, aber nicht von jedem!“

Ich bin selbst gespannt, ob mir das gelingen wird, da ich in meinem Herzen in aller erster Linie Coach und Supervisor bin. Das Internetmarketing interessiert mich einfach, weil es auf eine verlockende und einfach erscheinende Weise die Möglichkeit bietet die eigene Selbstständigkeit und das professionelle Handeln in diesem Leben zu verbessern und wenn man mag auch mit 80 Jahren noch Geld anzuziehen.

Ich bin der tiefen Überzeugung, dass es viele Menschen gibt, die selbstständig arbeiten möchten, gutes Geld verdienen möchten und über ihre Ziele beruflichen Belange frei und selbstbestimmt ohne Einmischung eines Chefs oder Vorgesetzten bestimmen möchten. Das Internetmarketing mit dem Berufsbild des Internetmarketer kann dies bieten.

Und da berufliche Probleme, die natürlich auftauchen, nicht immer abhängig sind von Technik und Wissen, sondern sehr viel öfter durch limitierende Glaubenssätze, negative Gefühle, negative Selbsteinredungen (= negative innere Dialoge), mentalen Problemen, kann Coaching hier einen guten Schritt weiterhelfen. Und genau diesen Mix möchte ich auf diesem Blog herstellen.

Ich bin selbst gespannt ob das klappt. (Alle Artikel in diesem und auf meinen anderen Blogs werden zukünftig mit der Spracherkennungssoftware 11.5 von Nuance/ Dragon Dragon NaturallySpeaking Home 11.5
durchgeführt). Das ist ein weiteres Experiment von mir und beginnt hier und heute.

beste Grüße,

Christoph Simon

 

1 7 8 9